EIN LIEBESBRIEF AN DIE MÜNCHNER CAFÉSZENE

• einfach München •

„Die Gabel gleitet durch eine leichte Joghurt-Creme, dann sticht sie in den crumbligen Boden. Der Skyr-Kuchen schmeckt himmlisch. Ich trinke einen Schluck meines Cappuccinos, lehne mich zurück und lächele die junge Frau an, die mir gegenüber sitzt: Stephanie, die mit ihrem Café Blá 2016 die isländische Kaffeekultur nach München gebracht hat. Doch was genau verbirgt sich hinter ihrem Konzept?“

Autorin Anika verbringt ihre Freizeit am liebsten in Cafés, denn: Für sie ist die Cafészene bunt, abwechslungsreich und eine wichtige Säule im Kennenlernprozess einer Stadt.

Ihre Liebesbrief an unseren isländischen Skyrkuchen hat sie in einem wunderschönen Artikel für ‚einfach München‘ – dem Tourismusportal der Stadt München erfasst:

https://www.muenchen.travel/artikel/essen-trinken/ein-liebesbrief-an-die-muenchner-cafeszene

Vielen Dank!