Es sind Menchen, bei denen du dich so wohl fühlst, dass du einfach auspackst und alles erzählst, was Teil deiner Identität ist. Ann-Katrin, Gründerin vom sehr empfehlenswerten Podcast THEKEN TALK ist so ein Mensch. Und ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam diesen Podcast aufgenommen haben (oder besser gesagt sogar 2 Podcast-Folgen – weil ich nicht aufhören zu reden habe…)

„Als viertes von 4 Kindern wuchs Stephanie in Frankreich auf. In ihrer Familie wurden jedoch überwiegend Isländische Traditionen gelebt, weitergegeben von ihrem isländischen Vater. Trotz schweren Schicksalsschlägen in der Familie bekommt sie von Ihren Eltern eine sehr positive Einstellung mit auf den Weg „nur wenn du ein Risiko in Kauf nimmst, kann auch ein Wunder passieren“. Stephanie erzählt die spannende und lustige Geschichte von ihrer Schulzeit in einer Mädchenschule, wie sie nach Deutschland kam und wie in ihrem Sabbatical die Idee für das Café Blá entstanden ist.“
THEKEN TALK – die Meister der Gastronomie

Im 1. Teil des Interviews spreche ich mit Ann-Katrin über:

          • das Konzept des Café Blá
          • die nordische Kaffeekultur
          • Elfengeheimnisse
          • isländische Traditionen
          • die Reise zu meiner Identität
          • wie viel ich mit dem Café wirklich verdiene
          • u.v.m.

#051 Teil 1: Café Blá, München hier anhören:


auf Itunes anhören
auf Spotify anhören

 

Im 2. Teil des Interviews sprechen Ann-Katrin und ich über:

          • wie wichtig es ist, Verantwortung abzugeben
          • was ich unter einer „unternehmerischen“ Café-Führung versteht
          • wie ich mein Team führe
          • warum ich nur Mitarbeiter in Teilzeit habe
          • wie du einen Realitätscheck für dein geplantes Café machst
          • was bei mir anders eingetreten ist, als im Businessplan kalkuliert

#052 Teil 2: Café Blá, München hier anhören:


auf Itunes anhören
auf Spotify anhören