PODCAST • Woman of the week

• Wie Kleinunternehmerin Stephanie Bjarnason in der Corona-Krise Mut machen will •

Ein Titel der mich natürlich ehrt, gleichzeitig frage ich mich, ob ich ein super Beispiel oder Vorbild für viele sein sollte? Die aktuelle Krise erlebe ich mit einem krassen Tempo und einer hohen Intensität. Und ja, an Ruhe fehlt es mir aktuell sehr. Also: die Guten Tipps aus dem Podcast gerne anhören und mitnehmen, und bei der Umsetzung kleine Pausen, genug Wasser trinken, frische Luft und Dehnübungen nicht vergessen!
Ich wünsche euch viel Spaß beim Zuhören.

Link zur BR Mediatek

Link zur Spotify

Von der Ingenieurin zur Café-Inhaberin: Stephanie Bjarnason ist in Paris aufgewachsen – ihre isländischen Wurzeln und Liebe zur speziell nordischen Café-Kultur lebt sie in ihrem eigenen Café in München aus, dem Café Blá. Weil in Bayern wegen des Coronavirus eine Ausgangsbeschränkung gilt, hat sie ihr Café geschlossen und ist auf Online-Bestellung umgestiegen. Statt zu servieren, liefert sie Kaffee und andere Genussmittel jetzt mit dem Lastenfahrrad. Im Gespräch mit Vanessa Schneider erzählt Stephanie u. a., dass die staatliche Soforthilfe schon auf ihrem Konto gelandet ist, was das für sie bedeutet und sie gibt anderen Unternehmer*innen konkrete Tipps, etwa wie sie ihre laufenden Kosten möglichst gering halten können.”

Von: Vanessa Schneider & Denise Lapöck
Ausstrahlung am 27.3.2020