SOPHIA KIRST • comme mon vie

  • Serie aus Champagner und Tusche
  • Größe A4
  • limitierte Auflage: 15 Exemplare
  • Künstlerin Sophia Kirst, Chiemgau

 45,00

inkl. 19 % MwSt.

Vorrätig

SOPHIA KIRST • comme mon vie

Kategorie
Die Serie ist 2020 entstanden und basiert auf Champagner und Tusche.
Die Drucke sind limitiert auf 15 Stück pro Motiv.
Die Originale sind bei Sophia Kirst zu erwerben.
Auf den Bildern sind die Bilder in Originalgröße und im Verhältnis der Druck zu sehen.
Zu der Künstlerin:

Geboren am 1987 in münchen wurden die ersten Lebensjahre von Sophia von einer vielseitigen und kreativen Umgebung geprägt: ihre Eltern betrieben ein Jugendhaus.

Sie wuchs mit fünf weiteren kindern auf. Kommunen-ähnlich beschreibt sie heute die Lebensweise der drei Familien.

Ihr Interesse am realistischen Abbilden von Figuren und Körpern zeigte sich ab 1999 in ihren frühen Aktstudien.

Nach zwei jahren Hotelfach Ausbildung im Bayerischen Hof München begann 2010 ihr Studium an der ABK Maastricht (NL). 2012 nahm die als Stipendiatin an der Sommerakademie in Homburg teil. Angeregt durch die Arbeit mit Papier kam sie in die tiefe Auseinandersetzung mit Wasser und Rythmus.

Während des Studiums formte sich ihr Interesse am Zwischenraum, an Wasser als Grundmaterial – weil Lebensgrundstoff – und den Formen von Wasser. Immer wieder setzt sie sich außerdem mit dem gegenüber auseinander, dem Wirken von Menschen aufeinander und der Essenz des dazwischen. Zwingend dadurch auch mit der Frage, wie das dazwischen aussehen kann – wenn es doch gerade das ist, was nicht zu sehen ist – und nur bedingt messbar.

Heute lebt sie im Chiemgau und arbeitet als freie Künstlerin, Zeichnerin und Illustratorin.