INTERVIEW • das Islandcafé

• Einblicke in den Alltag einer Gastronomin ... und unerwartet tiefe Erkenntnisse •

„Wenn es in München ein Islandcafé gibt, dann muß ich da natürlich hin. Und gleich mit meinem ersten Besuch ist das Café Blá in der Au einer meiner Lieblingsorte in München geworden. Da hat es mich natürlich wahnsinnig gefreut, daß die Gründerin Stephanie sich Zeit für ein Interview genommen hat, das nicht nur Einblicke in den Alltag einer Gastronomin gewährte, sondern auch unerwartet tiefe Erkenntnisse…“

Das Interview zum Nachlesen: https://bz-fotografie.de/2019/01/interview-stephanie-bjarnason-cafebla/

Birgit Zimmermann ist Fotografin im Raum München, Rosenheim, Süddeutschland und weltweit und hat mehrjährige Berufserfahrung gesammelt, einen Teil davon auf Island.

Heute lebt sie in einem kleinen Dorf auf dem Land und unterstützt Menschen dabei, näher zu sich selbst zu kommen. Das Schönste dabei ist es für sie zu sehen, wenn jemand über sich selbst hinauswächst, neue Impulse mitnimmt, Vertrauen in sich findet und mehr Klarheit erlangt.

Und damit konnte Stephanie gleich einiges anfangen:

„Es war eine große Freude, letzten Dezember die Fotografin und Island-Expertin Birgit kennenzulernen. Das Interview im Café Blá war unsere erste Begegnung und Birgit hatte mich sofort einen vertrauensvollen Rahmen angeboten. Ich finde das Interview sehr gelungen und doch sehr persönlich, als würden wir uns schon ewig kennen!

Inzwischen haben wir gemeinsam 2 Vortragsabende zum Thema „Island und seine Pferde“ ins Leben gerufen und arbeiten derzeit eng zusammen an weitere Abendveranstaltungen, sowohl zu Islandreisen als auch zum Thema Selbständigkeit.

Takk fyrir Birgit!“